Allgemein

ARD und NDR würdigen Jan Fedder mit Sonderprogramm

Liebe Freunde und Fans, NDR und Das Erste haben ihr Neujahrs-Programm umgestellt und zeigen mit “Tschüss, Jan” ein paar der schönsten TV-Auftritte von Jan Fedder.Um 13.45 Uhr starten wir im NDR Fernsehen mit “Ufos”. Nach zwei Folgen aus dem Großstadtrevier und zwei weiteren Folgen aus Büttenwarder – “Schmerzensgeld” und “Stau” – geben wir um 17.45 Uhr ab an die Kollegen im Ersten. Die zeigen zunächst eine verkürzte Fassung der neuen Dokumentation: “Jan Fedder – mit Ecken, Kanten und ganz viel Herz” und im Anschluss “Der Mann unter Strom” – eine der Paraderollen von Jan Fedder. Die Dokumentation wird dann in voller Länge das NDR Fernsehen ab 20.15 Uhr ausgestrahlt. Im Anschluss zeigen wir dort “Das Feuerschiff” und beenden das Sonderprogramm um 23.15 Uhr mit “Reinhold Beckmann trifft… Jan Fedder”. Wir hoffen, euch mit dem Programm ein bisschen Gelegenheit zu geben, euch von unserem Jan zu verabschieden. “Tschüss, Jan”!

Quelle: Facebook, “Neues aus Büttenwarder”
https://www.facebook.com/story.php?story_fbid=2897809896898709&id=225730710773321

Kommentar verfassen